Land: Deutschland

Style: Acryl, Naturmalerei, Abstrakte Malerei

Kati Becher

Kati Becher entdeckte Ihre Passion zur Malerei experimentell durch Ausprobieren verschiedener Techniken bei Auswahl unterschiedlicher Themen, z. B.: Naturmalerei, Tierportraits sowie graphische Malerei mit Sinn für archaische Formensprache. In der Manier selfmade einer inneren Konsequenz folgend, nähert sie sich mit Pinsel, Spachtel und Farbe ihren inneren Bildmotiven  – Tieren, weiten Landschaften, abstrakten Phantasien.

Bei regelmäßigen Reisen in den mediterranen Raum, die einen großen Einfluss auf ihre Malerei nahmen, bildete sich nach und nach die für sie charakteristische Formensprache heraus, meist umgesetzt in interessanten Farbkombinationen.

Typisch sind Detailverliebtheit, kombiniert mit der Großzügigkeit mannigfaltiger Abstraktionen. Thematisch ist eine große Bandbreite ersichtlich. Die Malerin wirkt augenscheinlich authentisch aufgrund ihrer soliden Herangehensweise und geerdeten Sicht auf das Leben. Dabei gelingt es ihr, ihren künstlerischen Anspruch auszuleben und konsequent an ihren Ideenverwirklichungen zu arbeiten.

KÜNSTLERISCHER LEBENSLAUF

  • Seit 2008 Studienreisen vermehrt in den mediterranen Raum Kroatien, Portugal, Toskana und auch auf die britischen Inseln – kleine Arbeiten entstehen vor Ort
  • Ab 2010 Anregungen in diversen künstlerischen Seminaren
  • 2015 übergehend Augenmerk auf serielle Projekte – z. B. Unterwasser-, Berg- und Vogelweltzyklen sowie Tierportraits
  • Künstlerische Projekte im Bereich Wave-Gothic
  • Abstrakte Waldmalerei
  • Künstlerische Portraits von Musikbands
  • Seit 2018 Mitglied des Eurovisions Künstlerbundes und 2019 Erscheinen dessen Kunstbandes „Landschaften der Ersten Liebe“
  • Mentoring Atelier „Lichterloh Leipzig“

Ausstellungen Malerei

  • 10/2015 – 02/2016 – Ausstellung „Farbenreise“ im Kaminstudio Klaus Ehrlicher
  • 03/2016 – Ausstellung „natura unica“ im Restaurant La Romantica, Leipzig
  • 07 – 12/2017 – Ausstellung in der Ladengalerie MÅAT Leipzig
  • 08/2017- 03/2018 – Gemeinschaftsausstellung in der sju Galerie Leipzig
  • 02 -05/2018 – Ausstellung “Moje boje” im Café Kowalski Leipzig
  • 06 – 07/2018 – Ausstellung “Ljeto/Sommer”, Knjižnica Mali Lošinj, Kroatien
  • 01/2019 – Teilnahme NEUE ArT Kunstmesse Dresden
  • 03 – 08/2019 – Ausstellung “Kraftquell Natur”, Uniklinik Leipzig
  • 06/2019 – Gemeinschaftsausstellung “Rapsodia di colori” des Eurovisions Künstlerbundes, La galleria ARTtime Udine, Italien
  • 12/2019 – 03/2020 Ausstellung “Sehnsucht nach Farbe”, Haus der Demokratie Leipzig

Fotoaustellung „LIGHTNIGHT“

  • 10 – 12/2005 Café Substanz, Leipzig
  • 04 – 05/2007 Ronald McDonald Haus, Leipzig
×